Logo und Titel

 

Aarau,

2009

Aufatmen beim Aargauischen Rennverein: Der Einwohnerrat Aarau folgt mit grosser Mehrheit dem Antrag des Stadtrates, ein Restdarlehen vom CHF 460'000 per Ende 2009 abzuschreiben. Es geht um ein verzinsliches Darlehen über CHF 500'000, das für die Erweiterung und Sanierung der Pferderennbahn im Schachen im Jahr 1995 verwendet worden war. Dadurch verbessert sich die finanzielle Situation weiter.
Die Zeltlandschaft West, bestehend aus fünf Silhouetten-Spitzzelten, ein Silhouetten-Vorzelt mit Konstruktion, Bedachung, Wasserkännel und Überdachung sowie vier Küchen-Spitzzelte (Restauration) inkl. elektrische Installation, Beleuchtung, Trennvorhänge, Mobiliar und Teppich geht am 1.1.2009 unbeschwert in das Eigentum des Aargauischen Rennvereins über, der das Kaufsobjekt von visus service gmbh erwirbt. visus service gmbh hatte die Zeltlandschaft im Jahr 1998 angeschafft und dem Aargauischen Rennverein ab 9. August 1998 vermietet.
Am 13. August 2009 findet in Klus/Balsthal eine Betriebsbesichtigung der Dyhrberg AG, Erste Lachsräucherei in der Schweiz, statt. Der langjährige, treue Sponsor, der seit 1997 ununterbrochen jedes Jahr ein Trabrennen sponsert, hatte den Vorstand des ARV dazu eingeladen.
Am 8. Dezember 2009 reist der Vorstand ARV ins Hallenstadion Zürich, um sich auf Einladung des ZSC Lions-Spielers Adi Wichser den Eishockey-Match ZSC Lions - HC Davos zu Gemüte zu führen. Die Einladung war als Gegenleistung für die freundliche Aufnahme der kompletten ZSC Lions-Mannschaft am Renntag vom 27. September 2009 gedacht. An diesem Prachtstag konnte der Wallach ROI DE ROSE aus dem Stall Paddy O'Brien den 62. Grossen Preis der SCHWEIZ gewinnen. Adi Wichser ist einer der Gründer dieser Stallgemeinschaft. Zur Siegerehrung brachte Adi Wichser die gesamte ZSC Lions-Mannschaft vor die Tribüne, die den Sieg fast wie ihre eigenen grossen Erfolge feierte. Eine solch imposante Siegerehrung gab es mit Sicherheit noch nie auf der Aarauer Pferderennbahn!
Im Dezember kann bereits die zehnte Ausgabe des ARV Insidersan die rund 600 Mitglieder verschickt werden.
Präsident Dr. Beat Ries ist heute noch im Amt, und es bleibt zu hoffen, dass er es noch sehr lange sein wird. Umsichtig, strukturiert und mit viel Enthusiasmus führt er das Vereinsschiff durch die Wogen.
Der zwölfköpfige Vorstand hat sich zu einem harmonischen Gebilde entwickelt.

Weitere Beiträge ...

sponsor jura cement

sponsor swiss los

sponsor turf club

sponsor implenia