Logo und Titel

 

Aarau,

Wettbetrieb

An jedem Renntag sind 35 Wettkassen für Sie geöffnet und zwar auf dem ganzen Rennplatz verteilt. Sie können Ihre Wette an alle Kassen tätigen. Gleichzeitig können Sie dort auch Ihre Gewinne einlösen.

Wie Sie eine Wette tätigen

Die verschiedenen Wettarten...

Kombinationsmöglichkeiten ....

Sie haben gewonnen, herzlichen Glückwunsch!


Wie Sie eine Wette tätigen

Wie informiere ich mich?

  • Das Rennprogramm enthält ausführliche Informationen zu den einzelnen Pferden und Tipps, wer zu den Favoriten und wer zu den Aussenseitern gehört.

  • Die Eventualquoten werden laufend über die Rennplatz-Monitore angezeigt und alle 60 Sekunden aktualisiert. So können Sie jederzeit die Toto-Favoriten erkennen

Wetteinsatz

Alle Wetten haben einen Grundeinsatz von SFr. 2.-- pro Wette. Eine obere Grenze existiert nicht.

Wie wette ich am Schalter?

Sie müssen nur die folgenden Angaben machen:

  • Art der Wette

  • Programm-Nummer des ausgewählten Pferdes (nicht den Namen)

  • Einsatz (Koeffizient)  SFr. 2.-- oder ein Mehrfaches davon

Wichtig bei Vorwetten

Wenn Sie auf ein späteres Rennen wetten wollen, ist es wichtig, dass Sie die Nummer des Rennens am Anfang angeben. Ohne diesen Hinweis spielen Sie automatisch auf das aktuelle Rennen.

Wir empfehlen Ihnen

  • Warten Sie nicht bis zum letzten Moment, um Ihre Wette zu tätigen. Denn 10 Minuten vor dem Start eines Rennens beginnt der Ansturm auf die Wettschalter und die letzten Minuten sind sehr hektisch. Da könnte es passieren, dass Sie Ihre Wette nicht mehr rechtzeitig vor dem Start des Rennens tätigen können und diese nicht berücksichtigt werden kann.

  • Wenn Sie Ihren Gewinn abholen, können Sie gleich für das nächste Rennen wetten. Der Gewinn wird automatisch an die getätigte neue Wette angerechnet.

  • Zerknittern Sie Ihr Tickes nicht! Dadurch kann Ihnen eine speditive Bedienung am Schalter garantiert werden.

  • Werfen Sie nicht gewinnende Tickets erst nach dem definitiv bestätigten Einlauf fort. Falls Sie unsicher sind, ob Sie gewonnen haben oder nicht, können Sie Ihr Ticket an jedem unserer Wettschalter zur Überprüfung abgeben.


Die verschiedenen Wettarten ...

.... im Überblick

  • Siegwette (Gagnant)
  • Platzwette (Placé)
  • Zweierwette Sieg (Le Couplé gagnant)
  • Zweierwette Platz (Le Couplé  placé)
  • Dreierwette Trifecta

..... und nun im Detail

Siegwette (Gagnant)

> Unsere Wetter siegen heute ! <

Anzahl startende Pferde: mindestens 4
Sie haben gewonnen, wenn Sie ihren Favoriten als Sieger gesehen und ihn auch auf Sieg gewettet haben. Selbstverständlich können Sie mehrere Pferde auf Sieg wetten und Ihren Wetteinsatz beliebig erhöhen.

Platzwette (Placé)

> Die Wette ohne grosses Risiko ! <

Anzahl im Programm aufgeführte Pferde: mindestens 4. Wenn Sie auf Platz spielen, muss ihr Pferd unter den ersten drei einlaufenden Pferden sein (bei 4 bis 7 im Programm aufgeführten Pferden unter den ersten zwei).

Sieg- und Platzwette

Sie spielen mindestens 1 Pferd auf Sieg und Platz und vermehren dadurch Ihre Gewinnchancen. Sie spielen also gleichzeitig eine Sieg- und eine Platzwette auf dasselbe Pferd. Siegt das Pferd, gewinnen Sie sowohl die Siegquote wie auch die Platzquote. Kommt das von Ihnen gewettete Pferd unter den ersten drei (bei 4 bis 7 startenden Pferden unter den ersten zwei) ins Ziel, gewinnen Sie die Platzquote.

Zweierwette Sieg (Le Couplé gagnant)

> Wenn zwei um den Sieg kämpfen, dann gewinnen Sie ! <

Anzahl im Rennprogramm aufgeführte Pferde: mindestens 8

  • Sie spielen mindestens 2 Pferde. Dabei müssen Ihre Pferde die ersten zwei Plätze belegen.
    > Die Reihenfolge des Einlaufs spielt dabei keine Rolle.

Sind im Rennprogramm nur 4 bis 7 Pferde aufgeführt, so kann die Zweierwette Sieg trotzdem gespielt werden, aber mit einer wichtigen Einschränkung:

  • Sie spielen mindestens 2 Pferde. Dabei müssen Ihre Pferde die ersten zwei Plätze belegen. Dabei wird die richtige Reihenfolge verlangt (wird im Wettprogramm als ‚Zweierwette in der richtigen Reihenfolge‘ angekündigt.)

Tipp:
Damit Sie trotzdem alle Chancen nützen, spielen Sie die ‚Zweierwette in der richtigen Reihenfolge‘ immer kombiniert.

Zweierwette Platz (Le Couplé placé)

> Zwei aus drei und schon sind Sie der Sieger ! <

Diese Wette ist nur möglich, wenn im Rennprogramm mindestens 8 Pferde aufgeführt sind. Sie spielen 2 (oder mehr) Pferde. Sie haben gewonnen, wenn Ihre 2 Pferde unter den ersten drei einlaufen. Die Reihenfolge spielt dabei keine Rolle. Für die Gewinnauszahlung gibt es 3 verschiedene Quoten (Erster - Zweiter / Erster - Dritter / Zweiter - Dritter, jeweils in beliebiger Reihenfolge)

Dreierwette (Trifecta)

> Mehr können Sie mit einer Wette nicht gewinnen ! <

Diese Wette gibt es nur ab 6 und mehr im Rennprogramm aufgeführten Pferden. Sie haben gewonnen, wenn Sie die drei Erstplazierten in der richtigen Reihenfolge vorausgesagt haben.

Besondere Vorschriften der Trifecta-Wette

  • Nur die Kombinationen in der richtigen Reihenfolge werden ausbezahlt.
  • Ist keine Kombination in der richtigen Reihenfolge getroffen worden, wird die Kombination der zwei Erstplazierten 1-2-x; bei Fehlen derselben die Kombination mit dem Sieger an erster Stelle 1-x-x ausbezahlt.
  • Wurde keine der obenerwähnten Möglichkeiten 1-2-3, dann 1-2-x, dann 1-x-x getroffen, werden die Trifecta-Wetten zurückbezahlt.


Kombinationsmöglichkeiten....

.... Zweierwette Sieg / Zweierwette Platz mit dem ganzen Feld
Sie wählen ein sogenanntes Bank-Pferd (Ihren Favoriten), welches mit allen anderen kombiniert wird. Bei der Zweierwette Sieg haben Sie gewonnen, wenn ihr Bank-Pferd unter den ersten zwei ist. Bei der Zweierwette Platz habe Sie gewonnen, wenn ihr Bank-Pferd unter den ersten drei einläuft. In diesem Fall haben Sie sogar zweimal gewonnen.
So müssen Sie Ihre Wette platzieren:
Gehen Sie an den Schalter und sagen Sie (Beispiel):
Zweier 'Sieg' (oder Zweier 'Platz)
Pferd Nr. 1 gegen alle (total)
Koeffizient: SFr. 4.--

.... Zweierwette Sieg mit reduziertem Feld
Sie wählen ein sogenanntes Bank-Pferd (Ihren Favoriten), welches Sie mit ausgewählten Pferden kombinieren.
So müssen Sie Ihre Wette platzieren:
Gehen Sie an den Schalter und sagen Sie (Beispiel):
Zweier 'Sieg'
Bank-Pferd Nr. 3
mit 5, 7, 10 und 12
Koeffizient: SFr. 6.--

.... Dreierwette mit dem ganzen Feld
Sie wählen ein oder zwei Bank-Pferd(e), welche(s) mit dem restlichen Feld in alle möglichen Dreier-Kombinationen gebracht werden(wird). Kommt das (die) Bankpferd(e), auf dem von Ihnen vorausgesagten Platz ins Ziel, haben Sie bereits gewonnen.
So müssen Sie Ihre Wette platzieren:
Gehen Sie an den Schalter und sagen Sie (Beispiel):
Dreierwette Trifecta
Nr. 2 und 7 gegen alle (total)
Koeffizient: SFr. 2.--

.... Dreierwette mit reduziertem Feld
Sie wählen ein oder zwei Bank-Pferd(e), welche(s) Sie mit ausgewählten Pferden kombinieren.
So müssen Sie Ihre Wette platzieren:
Gehen Sie an den Schalter und sagen Sie (Beispiel):
Dreierwette Trifecta
Bank-Pferd Nr. 3 und 5
mit 2, 10 und 12
Koeffizient: SFr. 6.--

 

Sie haben gewonnen, herzlichen Glückwunsch!

Sie erhalten Ihren Gewinn wenige Minuten nach dem Rennen an einem der vielen Wettschalter ausbezahlt. Die Bekanntgabe der Quoten erfolgt durch den Speaker, über die Platz-Monitore und die Anschlagtafel. Die Quoten zeigen Ihnen, wieviel Sie für einen gespielten Franken gewonnen haben. Multiplizieren Sie Ihren Einsatz mit der Quote und Sie wissen, wieviel Sie ausbezahlt erhalten.
Beispiel:
Quote SFr. 7.50. Sie haben mit dem Koeffizient SFr. 10.-- gespielt.
Ihr Gewinn ist SFr. 75.--  (kein Verrechnungssteuerabzug)
Wenn Sie Ihren Gewinn abholen, können Sie gleich für das nächste Rennen wetten und der Gewinn wird Ihnen für die getätigte Wette automatisch angerechnet.

Verrechnungssteuerabzug bei Quoten über SFr. 500.-- : 1
Wer bei einer Wette (Grundeinsatz SFr. 2.--) einen Quoten-Gewinn von über SFr. 1'000.-- erhält, wird verrechnungssteuerpflichtig. Der Ansatz beträgt 35 %. In der Wettpraxis heisst dies, dass Quoten von über SFr. 500.-- : 1 der Verrechnungssteuer unterliegen. Dieser Anteil wird vor der Gewinnauszahlung am Schalter bereits abgezogen. Dafür erhalten Sie automatisch eine Bescheinigung, mit welcher Sie Ihren Rückerstattungsanspruch bei den Steuerbehörden geltend machen können.

sponsor jura cement

sponsor swiss los

sponsor turf club

sponsor implenia