Logo und Titel

 

Aarau,

Der Aargauische Rennverein startete mit 9 Rennen und 6'000 ZuschauerInnen in die Saison 2009

(ARV/rv. 26.05.2009)

Der erste Aarauer Renntag der Saison konnte bei strahlendem Wetter - ja man darf von Sommerwetter sprechen - eröffnet werden. Die Verantwortlichen des Organisators der Aarauer-Renntage hoffen, dass das für die nächsten 3 Veranstaltungen ein gutes Wetteromen war. 
Der Totalisator erreichte mit Fr. 78'916.--  einen respektablen Umsatz. Die Zuschauerinnen und Zuschauer erlebten einen spannenden Renntag mit tollem Sport. Nicht alltäglich verlief der Grosse Preis des Kantons Aargau. Das führende Paar mit Plusvite und Philipp Schärer liefen in die falsche Bahn, was für ein momentanes Chaos im Renngeschehen sorgte. Schliesslich bemerkten Philipps Bruder Andreas Schärer auf Kalif de L'Orme und der spätere Sieger Nicolas Guilbert auf Vac de Regnière den Fehler und schwenkten auf den vorgeschriebenen Kurs ein. Damit gelang Vac de Regniére nach seinem Sieg im letztjährigen Grossen Preis der Schweiz der zweite Grosserfolg auf der Aarauer Schachenbahn.

20090524
Rennen und Sieger vom 24. Mai 2009
Preis der Aargauer Zeitung
Trabrennen 2525 m, Fr. 8'000.-- 
Quasir de Bussy (Besitzer Stall Bracher / Fahrer und Trainer Marc-André Bovay)

Preis Reb- und Weinbau Peter Wehrli Küttigen und Vebego Services AG, Aarau
Flachrennen 2600 m, Fr. 10'000.--
Lamar (Besitzerun Arroyo+Hirschi / Reiterin Tania Knuchel / Trainerin Helene Arroyo)

Preis Aarauer Gewerbetreibende GVA und Fremdmieter - Mai Preis
Trabrennen 2525 m, Fr. 12'000.--
Onic Dream (Besitzer, Fahrer und Trainer Marc-André Bovay)

Preis Meiko Heimtierbedarf AG, Villmergen, Rösch Küchen AG, Waltenschwil, Spaghetti Factory Salmen, Aarau, B & S Treuhand AG, Aarau
Hürdenrennen 3200 m, Fr. 8'000.--
Befon (Besitzer A.+V. Kräuliger / Reiter Nicolas Guilbert /Trainer Kurt Schafflützel

Preis Rennstall Schachen, Aarau und Maler Briner, Aarau
Flach 2600 m, Fr. 8'000.--
Paratrooper (Besitzer Hans Jörg Zindel / Reiterin Yvonne Donzé / Trainer Hans Arnold)

Grosser Preis des Kantons Aargau
Jagdrennen, 4200 m, Fr. 25'000.--
Vac de Regnière (Besitzer A.+V. Kräuliger / Reiter Nicolas Guilbert /Trainer Kurt Schafflützel

Preis Ostschweizer Traberclub OSTC, Traberclub Regio Basel TCRB und Ecurie Max Gordon
Trabrennen 2525 m, Fr. 8'000.--
Magnum de Chevagny (Besitzer Ecurie Besson / Fahrer und Trainer Philippe Besson)

Preis Frepa AG, Lyss
Flachrennen 2000 m, Fr. 8'000.--
Palladia Directa (Besitzer Stall Grauholz / Reiter Georg Bocskai / Trainerin Carmen Bocskai) 

Preis der Champions 2008
Cross-Country 4800 m, Fr. 10'000.--
Quel Beau Mec (Besitzer I.+E. Baumgartner / Reiter Urs Wyss / Trainer Jürg Langmeier)

Alle Siegerbouquets wurden von gestiftet vom Rohr AG Reinigungen, Obere Holzgasse 8, 5212 Hausen
Der Blumenschmuck beim Haupteingang, auf der Tribüne, den Sponsorenzelten und -Logen wurde gespendet von der Firma Creativ BestFood GmbH, Rain 21, 5000 Aarau

Der Aargauische Rennverein lädt Sie, sehr geehrte Damen und Herren zum 2. Renntag, am 7. Juni 2009 herzlich ein. Wiederum stehen 9 Rennen in allen Sparten - Flach-, Hürden-, Jagd- und Trabrennen - auf dem interessanten Programm. 
Ganz dem Motto entsprechend: Erlebnis Schachen!

sponsor jura cement

sponsor swiss los

sponsor turf club

sponsor implenia